Filmrezensionen in 500 Zeichen

Easy Rider (1969)

★★★★☆15.08.2009

Der deutsche Gruß im Fahrtwind bricht zu Beginn die Idylle der Drogenkuriere und bald liegen am lila Horizont der Männerfreundschaften die Messer herum. Eine stereotype Tristesse der Epigonen wandelt sich rasch in verstörende Szenen queerer Mädchentuscheleien. In einer Welt, die nur noch eine große Bühne ist, wird bezeichnenderweise die Laien-Theatertruppe im Haschdelirium verjagt – die institutionalisierte Erinnerungsmaschine der Harley-Davidson-Retter verliert die Patina nur an ikonischen Stellen.