Filmrezensionen in 500 Zeichen

Shallow Hal (2001)

Schwer verliebt, ★☆☆☆☆30.04.2010

»Hübsche Frauen sind nicht witzig und bestimmt nicht nett!« lernen wir für unser Leben, bevor die postpolitischkorrekten Moralismen zynisieren. Der Ton ist öfters ein abzudrehender, die Fremdscham wabbert als gallertartige Masse durch die Rekonstruktionen postobeser Asexualitäten. Die Transenscherze sind von Adam Sandler, die Schwänze von Danny DeVito, der Rest aus dem Fundus der Direct-to-DVD-Industrie. Nur die Mimik ist einzigartig deppert: »Ist das ein neuer Trend, wie heißt er doch – Sarkasmus?«