Filmrezensionen in 500 Zeichen

Swingers (2002)

★★★☆☆01.05.2010

In den Niederlanden brechen zwischen alexinischen und dianysischen Freuden alle Deiche – oder eben nicht. Dem Herrn Finanzberater platzt ein Reifen und in der Totalüberwachung konservativer Eliten werden Blondinen gerichtet und Internisten gebeutelt. Entpornographisierte Explizierungen implizieren das Ende aller Frauen, denen die Haare gebürstet werden, aber ist es wirklich notwendig, der Tochter aus gutem Hause ihre finale Selbstermächtigung aus dem Schoße ihres Schoßes zuteil werden zu lassen?