Filmrezensionen in 500 Zeichen

Opération lune (2002)

Kubrick, Nixon und der Mann im Mond, ★★★☆☆25.07.2009

Das bezaubernde an Medienschelte ist, dass selbst bei schwacher Umsetzung und unklaren Angriffszielen (Unmündige Konsumenten? Macht der Bilder? Sinistre Fälschermächte? Allgemeine Leichtgläubigkeit? Finsterer Kapitalismus?) allenthaben Applaus zu erwarten ist, außer sie kommt vom dicken Flintenträger. Glücklicherweise bemerken wir schon nach weniger als einer Stunde, dass keine satirischen Entlarvungen mehr folgen werden – mutiger wäre es gewesen, eine dumme Doku über einen echten Misstand zu drehen.