Filmrezensionen in 500 Zeichen

Spanglish (2004)

★★★☆☆24.08.2009

Die lustvolle Zelebration der Diglossie mit einer jugendlich-forschen Simultandolmetscherin, die um Originaltreue bemüht ist, auch wenn der eigene Standpunkt verloren geht, täuscht gelungen über eine Story hinweg, die nicht interessiert. Etwas bedenklich stimmt zwar eine Integrationsverweigerung, die Lebenschancen vom Goodwill der universitären Rahmenhandlung abhängig macht, die Schmelztiegelliturgie weist aber zumindest auf jene Ränder hin, die von einer europäischen Aufarbeitung verdeckt würden.