Filmrezensionen in 500 Zeichen

Flushed Away (2006)

Flutsch und weg, ★★★☆☆26.09.2009

Die Normalisierung eines Genres erfüllt uns mit Unbehagen, selbst wenn mit vershrekten Anspielungen und toyrem Pathos musikalische Schnecken als griechischer Chor die kubistischen Eiskugeln in eine simpel gestrickte, doch genderkorrekte Maverick-Lovestory schießen. Die lustvolle Retroderealisierung der Verfolgsjagden spült Nemo und Batman mit einem pantomimischen Handfunkempfänger in die Herzen einer Zuseherschaft, deren gesellschaftspolitische Ambitionen mit der Einsamkeit der Barbiewelten enden.