Filmrezensionen in 500 Zeichen

Falco – Verdammt, wir leben noch! (2008)

★★★☆☆14.08.2013

Ein Macho wird der Falke genannt, aber das derpackt der Mondscheinende dann trotz aller sonstigen Meriten und einer eigentümlich-komplizenhaften Æsthetisierung häuslicher Gewalt doch nicht so ganz. Zumindest ist er unter den endlosen Nackerbatzln und darauf kommt es an: Im Überleben der Angepasstesten lässt er uns angelehnt mit Rockstarrealismus! Abspann lala, aber die nachgedrehten Konzerte und Musikvideos entschädigen trotz kitschiger Aha-Erlebnisse für allerlei. Nur, Jeanny ist 12? Also wirklich.