Filmrezensionen in 500 Zeichen

Let’s Make Money (2008)

★★☆☆☆01.08.2009

Wagenhofers visuelles Prinzip, gehende Menschen von hinten zu filmen und mit ihrem eigenen Voice-over zum Verstummen zu bringen, löst die Talking-Heads-Problematik ebensowenig wie bunte Bilder aus Afrika und Indien. Immergleiche Verschwörungstheorien mit ihren Regierungen, Konzernen und dem anonymen Westen exkulpieren Pensionskassenberechtigte und Kleinanleger, um sich in einer abgeschmackten, farblosen Leidensoptik zu suhlen. Brecht wäre am Ende besser mit Namen und Anschrift zitiert worden.